Dienstags und zur Zeit auch freitags ist Agilitytag in unserem Verein. In 4 bis 5 Gruppen trainieren die Einsteiger, die Fortgeschrittenen und die Turniergänger.

Ähnlich wie beim Springsport der Pferde muss der Hund beim Agility einen Parcours aus Sprüngen und verschiedenen Hindernissen wie A-Wand, Reifen, Tunnel, Steg, Slalom und Wippe in schnellstmöglicher Zeit und fehlerfrei absolvieren. Die Überwindung der Hindernisse in der richtigen Reihenfolge muss in kleinen Schritten geübt werden. Aus diesem Grund ist ein Einsteigerkurs die Voraussetzung für das Agilitytraining. Hier lernt der Hund sicher und zuverlässig die Geräte abzuarbeiten, der Mensch lernt das Führen seines Hundes und bestimmte Wechsel kennen.

 

Die Einsteigerkurse dauern ca. ein dreiviertel Jahr und beginnen im April/Mai.

Wer sich für einen Grundkurs interessiert sollte sich rechtzeitig bei einem der Übungsleiter anmelden, da die Teilnehmerzahl begrenzt ist.

Weiter Informationen zum Agility findet ihr unter: www.dvg-luenen.de

Bei Fragen wendet Euch an: Imke Weigelt